Ausbildungsbegleitende Hilfen

Die ausbildungsbegleitenden Hilfen bieten wir im gesamten Schwalm-Eder-Kreis an. Die Untersützung zielt darauf ab, Jugendlichen, die besonderer Hilfen bedürfen, durch Förderung des Erlernens von Fachtheorie, Fachpraxis, Stützunterricht zum Abbau von Sprach- und Bildungsdefiziten sowie durch sozialpädagogische Begleitung, den erfolgreichen Abschluss einer erstmaligen betrieblichen Berufsausbildung oder das erfolgreiche Absolvieren einer betrieblichen Einstiegsqualifizierung (EQ) zu ermöglichen.

Schlechte Noten?

Probleme in der Ausbildung?

Ärger im Alltag?

Wir bieten Stützunterricht

  • in Kleingruppen
  • in allen anerkannten Ausbildungsberufen
  • in den Fächern Fachmathematik, Fachtheorie und Deutsch
  • Prüfungsvorbereitung 

 Wir machen dich fit für

  • Klassenarbeiten
  • Zwischenprüfung
  • Abschlussprüfung

Wir unterstützen dich bei

  • Problemen in der Ausbildung
  • Problemen im Alltag
  • Prüfungsangst
  • Erstellen des Berichtsheftes

Der Stützunterricht wird von Lehrkräften mit mehrjähriger beruflicher und pädagogischer Erfahrung angeboten. Unsere Mitarbeiter arbeiten eng mit der Berufsberatung, Unternehmen, Berufsschulen und Eltern zusammen.  

 

Ansprechpartner: 


Homberg (Efze)

Frau Göke

Tel.: 05681 9902-30

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Frau Kaczmarek

Tel.: 0152 56196394

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Fritzlar

Frau Göke

Tel.: 05681 9902-30

Herr Amling

Tel.: 0176 42041312

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Melsungen

Frau Steuer-Schütz

Tel.: 05661 9257973

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Herr Amling

Tel.: 05661 9257973

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Schwalmstadt-Ziegenhain

Frau Bechtel

Tel: 06691 9285352

Mobil: 0176 76980828

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diese Maßnahme wird gefördert durch: