Job-Café

Das Angebot des "Job-Cafés" unterstützt Personen aus dem Schwalm-Eder-Kreis, die nach einer neuen beruflichen Perspektive suchen und richtet sich vorrangig an (Allein-) Erziehende und Frauen.

Der Durchführungsort ist in den Familienzentren des Schwalm-Eder-Kreises.

Unser Angebot:

  • Erstellen von Bewerbungsunterlagen

  • Internetrecherche, Stellensuche

  • Hilfe zur Selbsthilfe bei der PC Nutzung

  • Beratung bei der Suche nach Arbeit und beruflichen Perspektiven

  • Informationen über Beratungsangebote im Schwalm-Eder-Kreis

  • Hilfestellung beim Aufbau eines individuellen Netzwerkes

Offene Sprechstunden im „Job-Café“

Das „Job-Café“ findet montags, dienstags und donnerstags in der Zeit von 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr statt.

Die offenen Sprechstunden werden regelmäßig 14-tägig in den Familienzentren des Schwalm-Eder-Kreises angeboten.

Bitte entsprechende Aushänge beachten.

Offenes Treffen im „Job-Café“

Über die Beratungsangebote hinaus lädt das „Job-Café“ bei einer Tasse Kaffee zum offenen Treffen ein, um zu "klönen", Kontakte zu knüpfen, sich über Selbsthilfegruppen im Schwalm-Eder-Kreis oder Termine für Workshops zu informieren.

Die Termine hierfür finden zusätzlich einmal pro Monat  vormittags an jedem Standort statt und werden rechtzeitig über einen Aushang in dem jeweiligen Familienzentrum bekannt gegeben.

Kinderbetreuung wird bei Bedarf ermöglicht.

Außerdem können individuelle Beratungstermine telefonisch vereinbart werden.

Durchführungsorte:

  • Fritzlar: FaFritz Frauen- und Familienzentrum, Hellenweg 12
  • Gudensberg: Familien- und Kommunikationszentrum "Quartier", Grabenweg 7
  • Homberg (Efze): Familienzentrum und Elternschule, Obertorstraße 5
  • Melsungen: Förderverein für ein zukunftsfähiges Melsungen e.V., Am Huberg 4
  • Schwalmstadt-Ziegenhain: Familienzentrum und Elternschule, Steinweg 33
  • Borken: Anlaufstelle Borken e.V., Bahnhofstr. 48
  • Felsberg: Mehrgenerationenhaus und Familienzentrum der Stadt Felsberg, Untere Birkenallee 19 - 21

Das Angebot des "Job-Cafés" wird aus Mitteln des Ausbildungs- und Qualifizierungsbudgets vom Land Hessen, in Zusammenarbeit  mit dem Schwalm-Eder-Kreis und dem Jobcenter gefördert.

 

Ansprechpartner:

Frau Heiwig

Ostpreußenweg 3

34576 Homberg (Efze)

Tel.: 05681 93664-11

Mobil: 0176 57912887

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diese Maßnahme wird gefördert durch: