Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit ist ein verlässlicher und professioneller Partner für Schüler, Lehrer und Eltern an 20 Schulen im Schwalm-Eder-Kreis. Sie ist Teil der Jugendhilfe und ein Bindeglied zwischen den verschiedensten Akteuren, Institutionen und Gremien. Die Vernetzung  innerhalb und außerhalb der Schule, mit Jugendpflegen anderen Fachdiensten, Seelsorgern und Bildungsträgern leistet einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung des Lern- und Lebensumfeldes der Schüler.

Arbeitsschwerpunkte

  • Zu den vielfältigen Aufgaben gehören präventiv ausgerichtete sozialpädagogische Bildungsangebote in Gruppen und im Klassenverband.
  • Sie unterstützen die individuellen Stärken und erweitern die sozialen Kompetenzen der Schüler.
  • Ein weiterer Schwerpunkt der Schulsozialarbeit besteht in der Krisenintervention sowie in der Beratung und Begleitung von Schülern, Eltern und Lehrern.
  • Bei Bedarf werden weitere Fachstellen (Beratungsstellen, schulpsychologischer Dienst, Jugendamt etc.) einbezogen.

Unsere Angebote

  • Orientierung, Hilfestellungen und Unterstützung für Schülerinnen und Schüler 
  • Klärung von Hilfebedarfen
  • Vermittlung an Fachdienste
  • Förderung der sozialen Kompetenzen
  • Offene Sprechstunden
  • Einzel- und Gruppenberatung
  • Beratung der Eltern
  • Mediation/ Streitschlichtung
  • Projekte und Angebote im Bereich Prävention
  • Krisenintervention
  • Zusammenarbeit mit anderen Fachdiensten
  • Netzwerkarbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit

Unsere Standorte:

Borken

Gustav-Heinemann-Schule

Homberg

Elsa-Brändström-Schule

Erich-Kästner-Schule

Bundespräsident-Theodor-Heuss-Schule

Felsberg

Drei-Burgen-Schule

Frielendorf

Ohetalschule

Fritzlar

Anne-Frank-Schule,

König-Heinrich-Schule

Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule

Gudensberg

Odenbergschule

Dr.-Georg-August-Zinn-Schule

Guxhagen

Gesamtschule

Melsungen

Radko-Stöckl-Schule

Fuldatal-Schule

Gesamtschule Melsungen

Neukirchen

Steinwaldschule

Schwalmstadt

Carl-Bantzer-Schule

Schwalmgymnasium

BerufsschulCampus Schwalmstadt

Spangenberg

Burgsitzschule

 


Ihr Ansprechpartner:

Starthilfe Ausbildungsverbund  Schwalm-Eder e.V.

Geschäftsführung Christiane Krause

Bindeweg 32

34576 Homberg (Efze)

Tel.: 05681 9902-10

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Diese Maßnahme wird gefördert durch: